Beckenried NW: Brand in einer Autogarage

Am Freitagabend, 31.12.2021 um ca. 21:00 Uhr, kam es in einer privaten Autogarage zu einem Brandausbruch.

Bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Nidwalden ging die Meldung ein, dass aus dem Fenster einer geschlossenen Autogarage schwarzer Rauch austrete. Das Feuer konnte durch die Anwohner und die Feuerwehr Beckenried rasch gelöscht werden. Drei Personen, welche das Feuer als erste zu löschen versuchten, wurden durch die aufgebotene Ambulanz bezüglich einer allfälligen Rauchgasvergiftung kontrolliert. Dabei konnten keine Verletzungen festgestellt werden. Der Sachschaden dürfte jedoch ein paar 10’000 Franken betragen, da im Innern der Garage unter anderem auch ein Personenwagen parkiert war.

Die Brandursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Ein technischer Defekt steht jedoch im Vordergrund.

Im Einsatz standen ein Team des Rettungsdienstes, die Feuerwehr Beckenried mit Unterstützung der Stützpunktfeuerwehr Stans, das Feuerwehrinspektorat sowie die Kantonspolizei Nidwalden.