Buochs NW: Selbstunfall auf der Autobahn

Heute Mittag hat ein Automobilist auf der Autobahn A2 einen Selbstunfall verursacht. Er verletzte sich dabei leicht und am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Am Montag, 4. Juli 2022 gegen 12.20 Uhr fuhr ein 77-jähriger Fahrzeuglenker auf der Autobahn A2 von Buochs Richtung Stans. Im Bereich Fadenbrücke kollidierte sein Personenwagen mit der Mittelleitplanke, drehte sich anschliessend dabei einmal um die eigene Achse (360 Grad), bevor es dann mit der Randleitplanke kollidierte und zum Stillstand kam. Der Fahrerairbag wurde durch die Kollision ausgelöst und am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Auch die Strasseneinrichtung erlitt einen Schaden.

Der Fahrzeuglenker verletzte sich leicht und musste zur Kontrolle mit der Ambulanz ins Spital überführt werden.

Die genaue Unfallursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.