Kantonales Covid-19-Testcenter stellt seinen Betrieb ein

Am Ostermontag, 18. April 2022, finden die letzten Covid-19-Tests im
alten Zeughaus in Oberdorf statt. Die Nachfrage ist rückläufig und kann durch andere Testmöglichkeiten im Kanton abgedeckt werden.

Das kantonale Covid-19-Testcenter im alten Zeughaus schliesst in einer Woche seine Türen. Noch bis und mit Ostermontag, 18. April 2022, können sich Personen täglich von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr testen lassen. Anmeldungen sind via Online-Plattform möglich, die über www.nw.ch/coronatest erreicht werden kann. Es werden sowohl Antigen-Schnelltests als auch PCR-Tests angeboten. Tests aufgrund von Symptomen sind gratis, für andere Zwecke wie Reisen werden für PCR-Tests 158 Franken verlangt. Die Schliessung des Testcenters in Oberdorf hängt mit der rückläufigen Nachfrage zusammen und mit der Tatsache, dass der aktuelle Bedarf durch das Testcenter beim Spital Nidwalden in Stans sowie die Testmöglichkeiten in Arztpraxen abgedeckt werden kann. Die kantonale Fachstelle Covid-19 mit einem Kernteam verbleibt bis auf Weiteres im alten Zeughaus. Die Infrastruktur fürs Testen kann bei erneuter Notwendigkeit rasch wieder hochgefahren werden.

Das Testcenter beim Spital hat zurzeit am Montag und Freitag von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr offen, von Dienstag bis Donnerstag bleibt es vormittags geschlossen, am Nachmittag gelten dieselben Öffnungszeiten. Am Wochenende können am Samstag von 08:30 Uhr bis
12:30 Uhr und von 13:40 Uhr bis 16:30 Uhr, am Sonntag von 13:40 Uhr bis
16:30 Uhr Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests gemacht werden. Ein Test bedingt eine Anmeldung unter www.spital-nidwalden.ch, alternativ kann diese während der Testcenter-Öffnungszeiten über Telefon +41 41 618 17 92 erfolgen. Über die Webseite können sich Testwillige auch laufend über die aktuellen Öffnungszeiten informieren. Diese können kurzfristig variieren, da sie laufend der Nachfrage angepasst werden.