Rebecca Duss wird neue Staatsanwältin neue stellvertretende Jugendanwältin

Der Kantonsrat hat MLaw Rebecca Duss, Luzern, auf Antrag des Regierungsrats und der vorberatenden Rechtspflegekommission RPK als Staatsanwältin und stellvertretende Jugendanwältin für die Amtsdauer 2022 bis 2026 gewählt. Sie tritt ihr Amt am 1. Juli 2022 an.

Staatsanwalt Jürg Thomas Boller stellt sich nach Ablauf der Amtsdauer 2018 bis 2022 nicht mehr zur Wiederwahl und wird ab 1. Juli 2022 den Ruhestand antreten. Die Rechtspflegekommission RPK dankt ihm im Namen des Kantonsrats für seine während über drei Jahrzehnten sehr gewissenhaft und erfolgreich geleisteten Dienste als Verhörrichter-Stellvertreter, Verhörrichter und schliesslich als Staatsanwalt des Kantons Obwalden.

MLaw Christoph Wieland ist seit 1. Juli 2018 Staatsanwalt und stellvertretender Jugendanwalt beim Kanton Obwalden. Am 27. Mai 2021 wurde er vom Kantonsrat als stellvertretender Oberstaatsanwalt gewählt. Diese Funktion trat er am 1. November 2021 an. Auf die Amtsdauer 2022 bis 2026 hin wird MLaw Christoph Wieland von seiner Funktion als stellvertretender Jugendanwalt zurücktreten.

Staatsanwälte werden vom Kantonsrat gewählt und die reguläre Amtsdauer beträgt jeweils vier Jahre. Die aktuelle Amtsperiode dauert noch bis am 30. Juni 2022, die nächste Amtsperiode vom 1. Juli 2022 bis 30. Juni 2026.

Rebecca Duss (31), wohnhaft in Luzern, studierte Rechtswissenschaften und schloss 2012 an der Universität Freiburg den Bachelor of Law und 2014 an der Universität Luzern den Master of Law ab. Nach einem Rechtspraktikum bei einer Krankenversicherung, einem Gerichtspraktikum beim Bezirksgericht Kriens und Zwangsmassnahmengericht Luzern sowie einem Anwaltspraktikum wurde ihr vom Kanton Luzern 2017 das Anwaltspatent erteilt. Rebecca Duss ist seit August 2017 als Staatsanwalts-Assistentin bei der Staatsanwaltschaft Luzern tätig.

Rebecca Duss überzeugt durch ihre vielfältige Berufserfahrung, durch ihre nebenberuflichen Engagements, beispielsweise für die Interkantonale Polizeischule Hitzkirch, sowie mit ihrer gewinnenden Persönlichkeit. Sie wird ihr Amt als Staatsanwältin und stellvertretende Jugendanwältin des Kantons Obwalden in einem Pensum von 80 Prozent am 1. Juli 2022 antreten.

Rebecca Duss