Stans NW: Hervorragende Ergebnisse an der diesjährigen Veloprüfung

Rund 320 Schülerinnen und Schüler haben an der diesjährigen Veloprüfung in Stans ihr Können im Strassenverkehr unter Beweis gestellt. 29 Kinder meisterten die gestellten Herausforderungen fehlerfrei.

Nach den theoretischen Prüfungen im Klassenrahmen standen am Samstag, den 21. Mai 2022 sowie am Samstag, den 11. Juni 2022 die praktischen Veloprüfungen im öffentlichen Strassenverkehr rund um Stans an. An beiden Tagen konnten dank der tatkräftigen Unterstützung durch den Veloclub Stans, den Routiers Nidwalden, dem TCS Nidwalden, dem VSZ Obwalden/Nidwalden sowie zahlreichen Lehrpersonen der praktische Parcours unfallfrei abgehalten werden.

29 Schülerinnen und Schüler sind neu «Vorbilder für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler sowie für ihre Nachfolgerinnen und Nachfolger» indem sie die theoretische und praktische Veloprüfung ohne Fehler bestanden haben. Nebst einer Erinnerung durften sie am vergangenen Dienstag, den 28. Juni 2022 ihre hervorragende Leistung im Rahmen eines Nachtessens in der Pizzeria Winkelried in Stansstad würdig feiern.

Besonderen Elan legte die 5. Klasse von Max Kraut aus Stansstad an den Tag. Im Klassenverbund gelang es ihnen, im Durchschnitt am wenigsten Fehler pro Kind zu machen. So überrascht es auch nicht, dass allein sechs Schülerinnen und Schüler aus genannter Klasse Teil der 29 Kinder sind, welche fehlerfrei abgeschlossen haben.

Die Kantonspolizei Nidwalden bedankt sich bei den zahlreichen Helferinnen und Helfern, welche jedes Jahr in unzähligen Stunden zur sicheren Durchführung beitragen. Ebenfalls ein grosser Dank gebührt allen Verkehrsteilnehmenden, welche sich an den Prüfungstagen besonders rücksichtsvoll im Strassenverkehr verhalten haben.