Stans NW: Kollision zwischen zwei Personenwagen – Zeugenaufruf

Am Montag, 17.01.2022 hat sich gegen 19:30 Uhr in Stans beim Kreisverkehrsplatz Kreuzstrasse ein Verkehrsunfall ereignet. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist gering. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne Schadensregelung von der Unfallstelle.

Ein Lenker fuhr mit seinem Personenwagen von Stans kommend in den Kreisel Kreuzstrasse ein. Gleichzeitig bog ein aus Richtung Engelberg kommender Personenwagen in den Kreisverkehrsplatz ein. In der Folge kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer seitlichen Kollision. Ohne sich um die Schadenregelung Ohne zu kümmern, fuhr der aus Engelberg kommende Personenwagenlenker in Richtung Buochs weiter. Dieses Fahrzeug dürfte am linken vorderen Kotflügel eine Beschädigung aufweisen.

Beim gesuchten, beteiligten Fahrzeug handelt es sich um einen dunklen Personenwagen, mutmasslich der Marke Skoda. Der Lenker des besagten Personenwagens oder Personen, welche den Verkehrsunfall beobachten konnten und sachdienliche Angaben zum Fahrzeug oder Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Nidwalden unter der Nummer +41 41 618 44 66 zu melden,